Schutz von Gebrauchsgegenständen

  • Tragen Sie Ihre Wertgegenstände immer eng am Körper
  • Lassen Sie Ihre Wertgegenstände niemals unbeaufsichtigt (z.B. in Cafes oder im Supermarkt)
  • Lassen Sie keine Wertgegenstände leicht ersichtlich im Auto liegen
  • Seien Sie aufmerksam, besonders an Orten mit vielen Menschen und bei Gedränge
  • Lassen Sie sich in der Öffentlichkeit nicht ablenken
  • Falls Sie besonders teure Gebrauchsgegenstände (tolles Handy, teure Digitalkamera, etc.) besitzen, achten Sie auf einen entsprechenden Umgang im öffentlichen Raum und prahlen Sie nicht unnötig damit
  • Tragen Sie Wertgegenstände wie Handy, MP3 Player nah am Körper und befestigen Sie ihn nicht lose am T-Shirt (z.B. mittels Clip)
  • Legen Sie Wertgegenstände wie Brieftasche, Handy, MP3 Player nicht irgendwo ab (z.B. im Gasthaus am Tisch)
  • Bewahren Sie Wertgegenstände wie Brieftasche, Handy, MP3 Player nach Möglichkeit in den verschließbaren Innentaschen Ihrer Kleidung auf
  • Notieren Sie die 15-stellige Gerätenummer (IMEI-Nummer) Ihres Handys. Mithilfe dieser Nummer kann es eindeutig identifiziert und gesperrt werden
  • Lassen Sie das Kopfhörer-Kabel ihres Handys oder MP3 Players nicht lose an Ihnen herunterbaumeln, sondern führen Sie es unter Ihrer Kleidung durch
  • Führen Sie nur soviel Bargeld mit, wie Sie wirklich brauchen
  • Bewahren Sie Geld, Bankomat- und Kreditkarte sowie Papiere getrennt voneinander auf
  • Merken Sie sich die PIN Ihrer Bankomat- bzw. Kreditkarte
  • Bewahren Sie Ihre PIN niemals gemeinsam mit Ihren Bankkarten auf
  • Zählen Sie Ihr Bargeld nicht in der Öffentlichkeit nach und hantieren Sie öffentlich nicht mit größeren Geldmengen
  • Passen Sie auf, wenn Sie Geld beim Bankomat beheben
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihnen bei der PIN-Eingabe niemand über die Schulter schaut
  • Beheben Sie anstatt großer Geldbeträge lieber mehrmals kleinere Bargeldmengen
  • Nutzen Sie die Möglichkeit des bargeldlosen Zahlungsverkehrs
  • Lassen Sie sich in der Öffentlichkeit nicht ablenken
  • Seien Sie aufmerksam, besonders an Orten mit vielen Menschen und bei Gedränge
  • Lassen Sie bei Diebstahl oder Verlust Ihrer Brieftasche sofort Ihre Bankomat- und Kreditkarte sperren
  • Speichern Sie sich die Telefonnummern der Sperr-Hotlines in Ihr Handy ein
  • Werden Sie dennoch Opfer eines Überfalls, rufen Sie laut um Hilfe und machen dadurch Ihre Umgebung auf die Tat aufmerksam
  • Kämpfen Sie mit dem Dieb nicht um Ihre Wertgegenstände – Ihre Gesundheit ist wichtiger als jede Tasche und jeder Inhalt
  • Prägen Sie sich den Täter so gut wie möglich ein (Details wie Größe, Alter, Haarfarbe, Kleidung, etc. spielen später für die Polizei eine große Rolle)
  • Kontaktieren Sie bei einem Diebstahl sofort die Polizei und erstatten Sie Anzeige, damit die Straftat verfolgt werden kann