Dokumentenmappe

Stellen Sie sich vor, Sie müssen in einem Notfall das Haus so rasch wie möglich verlassen (Brand, Explosion, Erdbeben, usw.). Es bleibt wenig Zeit, um das Notwendigste zusammenzupacken.

In Ihre Dokumentenmappe gehört:

Geburtsurkunde
Staatsbürgerschaftsnachweis
Heiratsurkunde
Meldezettel
Reisepass
Zeugnisse (Studiennachweise, Meisterbrief, etc.)
Versicherungspolizzen
Liste der Wertgegenstände
Sparbücher
Zertifikate (Echtheit von Antiquitäten, etc.)
Sonstige Urkunden (Typenschein, Kaufverträge, Wertpapiere, Testament, Bescheide, Gerichtsurteile, etc.)