Fettbrand

Bei überhitzem Fett in der Pfanne besteht Brandgefahr. Fettspritzer, die auf die Kochplatte gelangen erhöhen ebenfalls die Brandgefahr. Bei heißem Fett in Verbindung mit wasserhaltigen Zutaten(z.B. Zwiebel in ausgelassenem Speck) ist die Gefahr, dass Fett aus der Pfanne spritzt, besonders groß.

BEKÄMPFEN SIE FETTBRÄNDE NIEMALS MIT WASSER.
Das heiße Fett wird durch Wasser nur großflächig verteilt, spritzt aus der Pfanne und gefährdet Personen im Nahbereich.
Versuchen Sie NIE, die brennende Pfanne ins Freie zu tragen oder unter fließendem Wasser zu löschen.

Richtig löschen
Ersticken Sie die Flammen, indem Sie einen Deckel über die Pfanne geben, oder verwenden Sie eine Feuerlöschdecke!